Über unser Projekt

In dem neuen Musicalprojekt der Sängerlust "Carpe Noctem - Die Vampire laden zum Tanz" geht es um Professorin Ambrosia, ihren Studenten Alfred und ihr Mündel Tanja, die auf der Suche nach Untoten in ein Wirtshaus kommen. Dort treffen sie auf die knoblauchbehangenen Dorfbewohner, den Wirt Chagal und schließlich auch auf seine Tochter Sarah, in die sich der schüchterne Alfred Hals über Kopf verliebt. Daher beginnt für ihn, als Sarah eines Nachts auf der Suche nach Freiheit, von Zuhause ausbricht, nicht nur der Countdown für die Suche nach den Vampiren mit seiner wissenshungrigen Professorin, sondern auch die Suche nach Sarah. Als sie dann schließlich bei dem Schloss des edlen Grafens von Krolock ankommen, sind sie ihrem Ziel, aber auch der Gefahr näher als je zuvor.

Am 17. und 18. November 2018 nehmen wir Sie mit in den kalten Winter von Transsilvanien, zu den verschrobenen Dorfbewohnern und den geheimnisvollen Bewohnern eines großen Schlosses.